Corporate Design and Branding

Worum geht es bei Corporate Design?

Eine bekannte Situation: Man trifft eine Person zum ersten Mal und innerhalb weniger Sekunden hat man sich ein »Bild« von ihr gemacht. Manchmal mehr, manchmal weniger bewusst. Selbes gilt auch für die Wahrnehmung von Unternehmen und ihren Produkten. Daraus resultiert der Wunsch das Erscheinungsbild bewusst zu gestalten – das Corporate Design. Es entsteht nicht aus Zufall oder Zeitgeschmack, sondern ist ein visuelles Abbild der Unternehmens- und Produktidentität.

Zum Corporate Design gehört Alles, was die visuelle Erscheinung eines Unternehmens oder einer Marke ausmacht. Allen voran das Logo, aber selbstverständlich ebenso Designelemente wie Farbe, Schrift, Bild und Formensprache. Ihre Summe ergeben ein ganzheitliches grafisches Bild, welches sich in allen für das jeweilige Unternehmen relevanten visuellen Kommunikationsmedien findet. Dazu gehören unter anderem:

Geschäftsausstattung

  • Briefbögen
  • Visitenkarten
  • Pressemappen
  • Formulare
  • Aufkleber
  • Versandumschläge
  • Preislisten
  • Urkunden

Print/Werbung

  • Produkt- u. Imagebroschüren
  • Produktverpackungen
  • Kataloge
  • Prospekte, Flyer
  • Anzeigen
  • Zeitungsbeilagen
  • Plakate

Digitale Medien

  • Websites
  • Apps
  • E-Mail Newsletter
  • Online-Anzeige/Banner

Corporate Design als Prozess

Ziel des Corporate Designs ist es die Unternehmensidentität möglichst authentisch abzubilden. Der erste Schritt ist folglich, die Bestimmung und Präzisierung der eigenen Werte und der unternehmerischen Ausrichtung. Für Designer gilt es zunächst Informationen zu sammeln, Fragen zu stellen und zuzuhören. Je nach den individuellen Vorraussetzungen bietet es sich an, diese wichtigen Grundlage in einem Workshop mit Auftraggeber und Designer gemeinsamen zu erarbeiten.

Den Wandel, den Unternehmen und Marken mit der Zeit erfahren, gilt es auch im visuellen Auftritt kontinuierlichen zu reflektieren. So geht es statt einer Neuentwicklung oftmals darum, ein bestehendes Corporate Design an neue Entwicklungen, sowohl innerhalb als auch ausserhalb des Unternehmens, anzupassen.

Gutes Design

Designentscheidung werden vielfach vom persönlichen Geschmack geprägt, sowohl auf der Gestalter- als auch auf der Auftraggeberseite. Dennoch gibt es allgemeine Kriterien für die Qualtität eines Corporate Designs. Zu den Eigenschaften, die in nahezu allen Fällen ein wünschenswertes Ziel sind, zählen Angemessenheit, Individualität, Einprägsamkeit und Anpassungsfähigkeit.